Traditionelle Thai-Yoga-Massage

Die Wurzeln der Thai-Yoga-Massage liegen in der alten indischen Heilkunst Ayurveda.

Diese wunderbare, dynamische und tief entspannende Art der Massage ist eine Verbindung gezielter Drucktechniken mit Händen, Daumen, Unterarmen und Fußsohlen, sanfter Gelenkmobilisation nahezu aller Gelenke sowie passiver Dehn- und Streckbewegungen.

Die Behandlung wird ganz individuell auf Ihre persönliche Konstitution abgestimmt und zusammengestellt. Angespannte und verkürzte Muskeln werden gedehnt und entspannt, Energieblockaden durch Druckmassagen bestimmter körpereigener Energielinien (Sen) gelöst. Besonders verspannte Punkte werden mit Akupressur wieder entspannt.

So löst die Thai-Yoga-Massage Verspannungen, regt die Selbstheilungskräfte an und führt zu einer tiefen Entspannung. Das natürliche Körpergefühl kehrt zurück!

Anwendungsgebiete der Traditionellen Thai Yoga Massage

  • Muskuläre Verspannungen
  • Muskelverkürzung
  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Allgemeine Bewegungseinschränkungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Arthrose
  • Fehlhaltungen
  • Stressbedingte Symptome, z. B. Schlafstörungen, Nervosität oder Burn-out-Syndrom
  • Migräne
  • Energetisches Ungleichgewicht im Körper
  • Vermindertes Körpergefühl

Verlauf einer Massage

Die Traditionelle Thai Yoga Massage findet in bekleidetem Zustand auf einer bequemen Matte statt. Vor jeder Behandlung werden in einem kurzen Gespräch die momentanen Befindlichkeiten abgeklärt. Daraus ergibt sich dann der individuelle Behandlungsablauf.

So finden Sie mich

Der MassageRaum befinden sich in der

Naturheilpraxis Silivia Orthmann
Siedlerstrasse 4
75057 Kürnbach

Anmeldung und Infos: <info@massageraum.net>